Schulbetrieb während der Bauphase

Für einen reibungslosen Schulbetrieb während der Bauphase ist gesorgt

Um den Schulbetrieb möglichst wenig zu tangieren, wird das Bauprojekt in zwei Etappen unterteilt. In einer ersten Phase werden Walka I und Walka II rückgebaut und die entsprechenden Neubauteile erstellt. In der zweiten Phase erfolgt dies dann für Walka III.

Übersicht Zeitplan Schulbetrieb

Zeitplan Schulbetrieb

Schulbetrieb im Walka III

Durch die Etappierung ist es möglich, den Schulbetrieb mit wenig Umtrieben aufrecht zu erhalten. Für die Sicherheit der Schülerinnen und Schüler ist jederzeit gesorgt. Das Sicherheitskonzept sieht unter anderem folgendes vor:

  • Die Schnittpunkte Baustellenverkehr/Schulwege werden auf ein Minimum reduziert
  • Schülerlotsen werden eingesetzt
  • Abschrankungen gewährleisten die Sicherheit
Schulbetrieb Walka III 1
Schulbetrieb Walka III 2

Schulbetrieb in den Provisorien

Mitten im Dorf (Obere Matten Süd und Wiese nördlich Le Mazot) werden Schulprovisorien erstellt. Dieser Standort hat viele Vorteile:

  • zentrale Lage
  • Nähe zu Triftbachhalle für Sport
  • reichlich Platz für Pausen/Sport, Kinderspielplätze etc. sind vorhanden
  • Möglichkeit für Mittagstisch
Schulbetrieb in Provisorien 1
Schulbetrieb in Provisorien 2
Schulbetrieb in Provisorien 3
Schulbetrieb in Provisorien 4
Schulbetrieb in Provisorien 5
Schulbetrieb in Provisorien 6
Schulbetrieb in Provisorien 7